Die 2. Mannschaft aus dem Punktspieljahr 2021/22 ist Meister der 3. Kreisklasse geworden und ist nun für die 1. Kreisklasse spielberechtigt.

Mit Heinz-Peter und unserem Neuzugang Dawid Weremiuk sowie Abdul-Rasak Shihan hat die Mannschaft ein ganz neues Gesicht bekommen. Ann-Kathrin Grenda ist die einzig Verbliebene aus der Vorjahresmannschaft. "Die 1. Kreisklasse ist eine echte Herausforderung", so die Meinung von MF Heinz-Peter. "Ziel kann nur der Klassenerhalt sein", wird der Mannschaftsführer weiter zitiert.

Aber: Ann-Kathrin ist leider ein "Wackelkandidat" für die Mannschaft. Ihre Schichtarbeit ist leider nicht vorhersehbar und kann dadurch doch häufiger als erhofft zum Nichteinsatz von Anni führen.

Hier der Link zur Mannschaft:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/22-23/ligen/1-Kreisklasse-Gruppe-3/gruppe/419468/tabelle/gesamt/

12.10.2022

Der krankheitsbedingte Ausfall von Ann-Kathrin und der berufsbedingte Ausfall von Dawid brachte die Mannschaft gleich in eine Situation die nicht erwünscht ist. Die Mannschaft lief also von Saisonbeginn mit "Ersatz" auf, was nicht bedeutete, dass das die Mannschaft stärkemäßig zurück geworfen hätte. Im Gegenteil!

Spiel 1 ohne Anni eine totale Pleite (1:7). Keiner fand so richtig in sein Spiel und die Mannschaft war noch nicht so als Einheit zu erkennen, wie es sich der Mannschaftsführer gewünscht hat. Eine Aussprache hat geholfen, so dass im zweiten Pflichtspiel eine "kämpferische" Mannschaft an den Start ging. Trotz zweifachem Ersatz war die Niederlage (4:7) zu verkraften. Denn: Wir hatten Ersatzspieler "verpflichtet", die Punkte "einfuhren" und damit das Ergebnis ein bisschen freundlicher gestalteten.

 

hpk